2018-02-26 - Gründung Jungfeuerwehr - 10_1
2016-06-17 - LAZ THL - 25_2 DSC_0035_1

Aktuelles

 

Quartalsübung 2-2019 am 10. und 13. April 2019

Einladung zur Quartalsübung 2-2019.
Sie findet an folgenden Terminen statt:
- Mi. 10.04.2019  um 18:30 Uhr
- Sa. 13.04.2019 um 17 Uhr

Thema ist Technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfall.

Dank der Unterstützung durch die Feuerwehr Wartmannsroth, haben wir die Gelegenheit an einem Übungsfahrzeug den Einsatz von Schere und Spreizer zu üben.

Florian, 05.04.2019

 

DSC_0035Interne Atemschutzübung 03-2019 am 26. und 30.03.2019
Ausbildungsschwerpunkt unserer internen Atemschutzübung war der Brandeinsatz mit Atemschutznotfall. Eine ideale Übungsmöglichkeit dafür bot uns eine KFZ-Werkstatt. Nach einer kurzen Einweisung in die Anwendung des Schlauchpakets galt es, in der Halle eine vermisste Person zu finden. Eine simulierte Explosion löste noch während der Vermisstensuche den Atemschutznotfall aus: der Angriffstrupp wurde vermisst. Sofort wurden alle verfügbaren Trupps eingesetzt, um die Kameraden zu finden und zu retten. Nachdem alle Aufgaben erfolgreich abgearbeitet worden waren, gingen wir noch kurz auf die besonderen Gefahren in einem KFZ-Betrieb und das empfohlene Verhalten bei eine m Atemschutznotfall ein.

Herzlichen Dank an KFZ-Service Franz, dass wir die Werkstatt als Übungsobjekt nutzen durften.
Martin,05.04.2019

 

Jungfeuerwehr - Terminübersicht
- Sonntag, 06. Januar - 8 Uhr
- Freitag, 15. Februar - 16 Uhr
- Samstag, 23. März - 10 Uhr - Ramadama
- Donnerstag, 11. April - 17:30 Uhr - Erste Hilfe
- Mittwoch , 15. Mai - 17:30 Uhr - Fitness Programm

Dieter, 25.11.2018

 

Ablage: 2019 - 20182017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 20122011 - 2010 -  2009 - 2008 - 2007 - 2006

 

April 2019

 

März 2019

 

DSC_0113_1RAMADAMA - Wir räumen auf! - Samstag, 23. März 2019
"Das macht ja richtig Spaß das Aufräumen hier, hätte ich nicht gedacht. Man kann sich ja dabei auch ein bisschen austoben!", stellt David freudig fest.
Über 30 freiwillige Helfer aus der Jungfeuerwehr und ein paar engagierte Dorfbewohner beseitigten in den Straßen und der Flur Diebachs Müll und Unrat.

Eine der vier Hauptaufgaben der Feuerwehr ist das Schützen.
Bei strahlendem Sonnenschein sorgten wir für Ordnung in der Natur und leisteten so einen Beitrag zum Umweltschutz.
Mit unserer Aktion sensibilisierten wir die Kinder, den Müll fachgerecht zu entsorgen und den Lebensraum von Mensch und Tier zu erhalten.
Zum Abschluss stärkten wir uns mit warmer Kartoffelsuppe und Wiener. 

Ein großes Dankeschön gilt dem Gartenbauverein und der Gaststätte Goldenes Roß für die Unterstützung. 

Domenika und Philomena Mihm, 25.03.2019

 

ef066076-48ca-4296-af85-fb8771d595c2Rama Dama in Diebach am 23. März 2019 - nächste Aktion der Jungfeuerwehr
Was sind die vier Hauptaufgaben der Feuerwehr?
Richtig!
Löschen, Bergen, Retten und Schützen

Bei unserer nächsten Aktion geht es um das Schützen - der Umweltschutz. Damit unser Dorf und die Natur schön und sauber ist, werden wir am nächsten  Samstag für Ordnung sorgen...

Samstag, 23. März - Ab 9:30 Uhr
Ende nach dem gemeinsamen Mittagessen, das auf 12 Uhr frisch für uns gekocht wird.

Bitte mitbringen: Wetterangepasste Kleidung, "Arbeitshandschuhe", Kleingeld für Getränke

Wir brauchen dich!
Wer dabei ist, bitte bei Domenika oder Philomena Mihm anmelden.

Domenika und Philomena Mihm, 21.02.2019

 

6d987929-a220-4afb-904c-85879a6f52faArbeitsdienst am Samstag, 16. März 2019
Der erste Arbeitsdienst in diesem Jahr fand am Samstag, 16. März ab 09 Uhr statt. Zahlreiche Helfer haben dafür gesorgt, dass die anstehenden Arbeiten wie etwa Reparaturen am Einsatzmaterial sowie Aufräum- und Reinigungsarbeiten rund ums Feuerwehrhaus bis zum Mittagessen erledigt werden konnten. Unter anderem wurde die gesamte Beleuchtung des Feuerwehrhauses auf LED umgerüstete, um langfristig Kosten zu sparen. Ein weiterer Effekt ist, dass die Leuchtmittel nach dem Einschalten sofort mit der vollen Helligkeit leuchten, was bei nächtlichen Einsätzen besonders wichtig.

Florian, 18.03.2019

 

IMG_5117Einsatz THL am 16.03.2019 – Baum auf Schiene
Am Samstag den 16.03.2019 gegen 10 Uhr wurde die Feuerwehr Diebach zur Bahnstrecke Richtung Morlesau alarmiert.

Aufgrund des anhaltenden Regens und der Sturmböen wurde kurz vor Morlesau ein am Hang stehender Baum entwurzelt und kippte auf die Schienen. Bei Ankunft an der Einsatzstelle stand bereits ein Zug vor dem Baum, welcher durch die in die Fahrtrasse ragenden Äste an der Weiterfahrt gehindert wurde.

In Zusammenarbeit mit den Kameraden der ebenfalls alarmierten Feuerwehr Morlesau wurden die überstehenden Äste des Baums abgesägt und von den Schienen entfernt. Nach Rücksprache mit den währenddessen eingetroffenen Mitarbeitern der Bahn konnte die Bahnstrecke wieder freigegeben werden und der Zug konnte seine Fahrt fortsetzen. Der Einsatz war nach gut einer Stunde beendet.

Dominik, 18.03.2019

 

Einsatz THL vom 12.03.2019 - Ölspur zwischen Diebach und Ochsenthal
Am Dienstag, 12. März 2019 um 12.47 Uhr wurden wir zu einem Einsatz mit dem Stichwort: “Ölspur auf Verbindungsstrasse zwischen Diebach und Ochsenthal” gerufen.
Um die Verkehrsgefährdung durch die rutschige Fahrbahn zu beseitigen, haben wir die Ölspur abgebunden und den Verkehr abgesichert.

Ebenfalls im Einsatz waren die Polizei und der Bauhof Hammelburg.
Nach ca. 1,5 Stunden waren wir wieder am Feuerwehrhaus zurück.
Florian, 18.03.2019

 

Einsatz Sicherheitswache vom 05.03.2019 - Fasching Kehraus
Dieter, 18.03.2019

 

Einsatz THL vom 05.03.2019 - Verkehrsabsicherung Faschingzug
Mit Unterstützung durch die FFW Morlesau und die FFW Westheim
Dieter, 18.03.2019

 

Februar 2019

 

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Diebach e. V. am 16. Februar 2019, um 20:00 Uhr im Gasthaus Goldenes Roß

Bericht zur Jahreshauptversammlung aus MainPost Online vom 21.02.2019

Dieter, 21.02.2019

 

 

IMG_4964_1IMG_4960_1Jungfeuerwehr feiert Einjähriges - 15.02.2019

Vor knapp einem Jahr haben wir unsere Jungfeuerwehr gegründet. Bei einer kleinen Feier im Feuerwehrhaus durften am Freitag drei Kinder in die Jugendfeuerwehr wechseln und zehn Neue wurden aufgenommen. Das Betreuerteam freut sich, dass sich so viele Kinder für die Feuerwehr interessieren und gemeinsam Basics rund um die Feuerwehr erfahren wollen. Bei selbstzubereiteten Pizzabrötchen und auflockernden Spielen haben die Kinder einen kurzweiligen Nachmittag verbracht.

Domenika und Philomena Mihm, 21.02.2019

 

 

IMG_0168_1Einsatz Brand am 13.02.2019 - Brennende Holzlege in Windheim
Am Mittwoch den 13.02.2019 um 20:14 Uhr wurden wir mit zahlreichen anderen Feuererwehren zu einem vermutlichen Garagenbrand nach Windheim alarmiert.

Vor Ort stellten wir fest, dass es sich nicht um einen Garagenbrand handelt, sondern um eine Holzlege, die sich direkt an einem Wohnhaus und einer Garage befand.
Durch die starke Hitzentwicklung fing begann die Fassade des Wohnhauses zu brennen und Rauch drang in das angrenzende Gebäude ein.

Die Aufgaben der Feuerwehren bestand darin, das Feuer zu löschen, das Wohngebäude unter Atemschutz zu durchsuchen und mittels Überdrücklüfter zu entrauchen.

Die Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren, der Polizei und dem Rettugsdienst klappte hervorragend.

Gegen 22 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit im Feuerwehrhaus zurück.
Florian, 14.02.2019

 

 

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Diebach e. V. am 16. Februar 2019, um 20:00 Uhr im Gasthaus Goldenes Roß

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Jahresbericht der Vorstandschaft
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Tätigkeitsbericht der Aktiven Wehr
6. Wahl des Stellv. Kommandanten
7. Wahl der Vorstandschaft
8. Grußworte
9. Ehrungen
10. Wünsche und Anträge

Das Protokoll der Sitzung vom 27. Januar 2018 wird an der Sitzung ausliegen. Es gibt keine offenen Punkte aus den Wünschen und Anträgen.
Da es sich um eine Dienstversammlung handelt, bitten wir alle aktiven Mitglieder um Teilnahme in Uniform.

Freiwillige Feuerwehr Diebach e. V.
Steffen Schärpf
- Vorsitzender -

Dieter, 09.02.2019

 

IMG_0145_1Gemeinschaftsübung im Romantik Hotel Neumühle am 05.02.2019
Am 05.02.2019 rückten die Feuerwehren Morlesau, Windheim, Wartmannsroth und Diebach gemeinsam zu einem Übungsalarm im Romantik Hotel Neumühle aus.

Es wurde angenommen, daß ein Brand in einer Werkstatt durch Schweißarbeiten ausgebrochen war.
Die Aufgabe der Feuerwehren bestand darin, einen Innenangriff unter Atemschutz zu starten, die vermissten Person zu finden, eine lange Schlauchstrecke zur Wasserversorgung aufzubauen und schließlich den Brand zu löschen.

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit der beteiligten Feuerwehren und natürlich an das Team des „Romantik Hotel Neumühle“, die Ihr Objekt für diese Übung zur Verfügung stellte.

Im Anschluss an die Übung fand eine Begehung des Hotels und eine Besprechung der Übung statt.
Florian, 09.02.2019

 

IMG_0127_1Einsatz THL vom 28.01.2019 - Verkehrsunfall zwischen Diebach und Waizenbach
“Verkehrsunfall zwischen Diebach und Waizenbach -  VU mit PKW  ”, so lautete am Montag, 28. Januar 2019 um 09:20 Uhr das Alarmierungsstichwort.
Die Wehr aus Waizenbach, der Rettungsdienst sowie die Polizei waren ebenfalls im Einsatz.

Unsere Aufgabe bestand darin, die Erstversorgung der Unfallbeteiligten sicherzustellen. Außerdem nahmen wir die auslaufenden Betriebsmittel auf und führten zusammen mit der Feuerwehr Waizenbach die Verkehrsabsicherung durch. Gegen 11:30 Uhr waren die letzten Arbeiten am Unfallort für die Feuerwehr beendet und die Einsatzstelle konnte an die Polizei übergeben werden.

Vielen Dank an die vielen Kameraden, die aus Mangel an Sitzplätzen nicht mit dem Löschfahrzeug an die Einsatzstelle mitfahren konnten. Sie sind dennoch  mit ihrem privat PKW nachgerückt.
Florian, 09.02.2019

 

Januar 2019

 

IMG_0117Einsatz THL vom 27.01.2019 - Verkehrsunfall: “Person eingeklemmt”
“Verkehrsunfall zwischen Diebach und Morlesau -  Person eingeklemmt”, so lautete am
Sonntag, 27. Januar 2019 um 02:40 Uhr das Alarmierungsstichwort. Aus bislang ungeklärten Gründen kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen Diebach und Morlesau.
Die Wehren aus Windheim, Morlesau, Hammelburg, der Rettungsdienst, die Polizei sowie ein KFZ Sachverständiger waren ebenfalls im Einsatz.

Der Fahrer des verunfallten PKWs wurde durch die Feuerwehr Diebach befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Weiterhin übernahm die Feuerwehr das Ausleuchten der Einsatzstelle und die Reinigung der Fahrbahn. Nach über 4 Stunden waren alle Arbeiten erledigt und die Fahrbahn konnte wieder freigegeben werden.
Florian, 27.01.2019

 

20190116_192546-H_2Quartalsübung I/2019 am Mittwoch, 16.01.2019 & Samstag, 19.01.2019
Die erste Quartalsübung 2019 hatte Brandeinsatz zum Thema.
Es wurde angenommen das Jugendliche in einem abgelegenem Haus gefeiert hatten und das dort ein Brand ausgebrochen war.
Die Aufgabe der Feuerwehren bestand darin einen Innenangriff unter Atemschutz zu starten, die vermissten Personen zu finden und schließlich den Brand zu löschen.
Am Samstag war die Feuerwehr Morlesau mit dabei. Durch die Feuerwehr Morlesau wurde die Wasserversorgung sichergestellt.
Die Zusammenarbeit der Feuerwehren Diebach und Morlesau funktionierte zum wiederholten male einwandfrei.
Die Übung wurde von Johannes Warmuth und Dominik Schneider organisiert und abgehalten.
Johannes, 27.01.2019

 

Christbaumsammelaktion_2019